Presse

Große "Leinwand - Malaktion" im Tagestreff
 

Silges, im Oktober 2020

Kreative Köpfe 

In den letzten Wochen haben unsere Gäste tief in den Farbkasten gegriffen.

Unter Anleitung unserer Pflege- und Betreuungskräfte, die vorab bei einem Workshop Ideen gesammelt und Techniken kennengelernt haben, sind bei der Malaktion wunderbare Werke entstanden.

Mit Pinsel, Kelle, Schwamm und Farbe wurden die kleinen Leinwände bearbeitet und so manches verborgenes Talent für abstrakte Kunst wurde (wieder-) entdeckt.

Die Kunstwerke werden nun in den nächsten Wochen im Tagestreff ausgestellt.

1/12
Große Erleichterung bei unseren Gästen und ihren Angehörigen
 

Silges, im Juli 2020

 

Der Besuch im Tagestreff nach der Schließung - Ein kurzer Erfahrungsbericht

 

Nach der behördlichen Schließung der Tagespflegeeinrichtungen in Hessen Ende März läuft der Betrieb im Tagestreff RhönStern seit mittlerweile fünf Wochen wieder.

Mit einem Schutzkonzept können wir seitdem unseren Gästen einen Besuch in Silges wieder ermöglichen. Anfängliche Ängste und Sorgen zum Umgang mit den Schutzmaßnahmen sind bei unseren Gästen und den Angehörigen verflogen. Die Besuchs- und Hygieneregeln wurden schnell verinnerlicht. So gehören die gründliche Händedesinfektion, das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes und das Fiebermessen schon zur Routine der Besucher. Um den Mindestabstand einhalten zu können, betreuen wir unsere Gäste in zwei Kleingruppen.

Verzichten müssen unsere Gäste dennoch auf nichts (- einzig der Kontakt mit der Kindertagesstätte ist nach wie vor ausgesetzt):

Ein angepasstes Betreuungsprogramm, Unterhaltungen mit Freunden und Bekannten oder gutes Essen sind nach wie vor Bestandteil eines jeden Besuchstages. Und das haben unsere Gäste während der dreimonatigen Schließung sichtlich vermisst.

Eine Dame, die nach eigener Aussage während der Schließung nur an drei Tagen das Haus verlassen hat, entgegnete unserer Freude bei der Begrüßung: "Was meint ihr, wie sehr wir uns freuen, wieder bei Euch zu sein." 

Aber es sind nicht nur unsere Gäste, die sich nach einem Besuch und ihren Bekannten gesehnt haben. Auch viele Angehörige geben uns die Rückmeldung, dass die Möglichkeit des Besuchs wieder zu einer Entlastung der Pflegesituation in der Häuslichkeit führt. Viele Gäste fielen durch die Schließung des Tagestreffs in alte Verhaltensmuster zurück, fühlten sich einsam.

An dieser Stelle möchten wir unseren Gästen und den Angehörigen ausdrücklich für ihr Vertrauen in unser Schutzkonzept und ihre Unterstüzung (z.B. bei der Übernahme der Beförderung) danken. 

Das Team vom Tagestreff RhönStern

„Ein Leuchtturm nicht nur für die Gemeinde, sondern für ganz Deutschland“
 

Silges, im März 2017

 

Hoher Besuch im Tagestreff RhönStern: Der Bundminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU), besuchte am 20.03.2017 das Leuchtturmprojekt in Silges

 

Dank der Förderung des Bundes und der Auszeichnung als „Leuchtturmprojekt“ konnte die  Kindertagesstätte in Silges nicht nur erhalten, sondern sogar erweitert werden.

 

Dass die Kombination der „Naturhüpfer“ mit dem Tagestreff RhönStern als etwas andere Tagespflege ein im wahrsten Sinne des Wortes „Leuchtturm“ für weitere Projekte ist, darin waren sich Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt und die Geschäftsführerin des Tagestreffs, Eva-Maria Müller, einig. Der generationsübergreifende Kontakt stehe im Vordergrund, so Müller. Wo andere Tagespflegeeinrichtungen keinen oder nur sporadischen Besuch von Kindern bekämen, gehöre der Kontakt zwischen Senioren und Kindern im Tagestreff RhönStern zum Alltag. Auch die Leiterin der Kindertagesstätte „Naturhüpfer“, Daniela Wiedekamp, betonte, wie sehr die Generationen voneinander lernen können und wie natürlich der Umgang miteinander ist.

Zwar sei man mit der Eröffnung einer Tagespflege in einer ländlichen Gegend ein unternehmerisches Risiko eingegangen, doch für die Aufnahme in Silges und die gute Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte und den Vereinen vor Ort ist man beim RhönStern sehr dankbar.

„Wir freuen uns, dass wir als RhönStern Teil dieses wundervollen Projekts sein dürfen und bedanken uns nochmals bei der Bürgermeisterin Frau Frohnapfel für das uns entgegengebrachte Vertrauen“, so Eva-Maria Müller in ihrer Rede.

Die Geschäftsführerin der Tagespflege wies auch nochmal auf das neue Pflegestärkungsgesetz hin, dass es vielen Gästen erst ermöglicht, den Tagestreff zu besuchen. Es sei „politisch der richtige Weg“ gegangen worden und Projekte wie der „Leuchtturm“ in Silges müssten nicht nur in der Rhön weiter gefördert werden.

 

Neben dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft zählten auch der Bundestagsabgeordnete Michael Brand, der Landtagsabgeordnete Dr. Walter Arnold sowie die Vertreter einiger Zeitungen und des hr zu den Gästen im DGH Silges. Deren Artikel finden Sie unter folgenden Links:

http://osthessen-news.de/n11554831/in-silges-spielen-kindergartenkinder-neben-lachenden-senioren.html

http://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2017/maerz/silges-ist-gemeinsam-aktiv-bundesminister-schmidt-zu-besuch.html

https://www.lokalo24.de/lokales/fulda/ministerbesuch-silges-7907121.html

 

Eröffnungsfeier Tagestreff RhönStern
 

Silges, im Januar 2017

 

Neueröffnete Tagespflege in Silges lud zum Tag der offenen Tür ein

 

Am 28.01.2017 lud der neu eröffnete Tagestreff RhönStern zum Tag der offenen Tür in seine Räumlichkeiten ein. Nach der feierlichen Eröffnung mit Ansprachen von Frau Bürgermeisterin Frohnapfel, Herrn Ortsvorsteher Will, der Leiterin der Kindertagesstätte Silges, Frau Wiedekamp, dem Architekten Herrn Möller sowie der Geschäftsführerin des Tagestreffs, Frau Müller, wurden die neu gestalteten Räumlichkeiten von Herrn Diakon Kimmling eingeweiht.

In ihrer Rede bedankte sich die Geschäftsführerin der Tagespflege, Eva-Maria Müller, vor allem für die herzliche Aufnahme im Ort sowie für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin von Nüsttal und nicht zuletzt bei den Erzieherinnen, Eltern und Kindern der Kindertagesstätte Silges, die die Zeit des Umbaus und die daraus entstandenen Neuerungen mitgetragen haben.

Anschließend bestand die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Tagespflege sowie die angeschlossenen Räume der Kindertagesstätte zu besichtigen oder sich im Dorfgemeinschaftshaus bei den Ausstellern der Kooperationspartner des Tagestreffs über verschiedene Themen rund um die Pflege und Versorgung im Alter zu informieren.

Danach konnte man den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen im DGH ausklingen lassen.

 

Einen herzlichen Dank an alle, die diesen Tag ermöglicht haben! Insbesondere für die Unterstützung bei der Verpflegung durch die Jugendfeuerwehr Silges, die Aussteller unserer Kooperationspartner sowie den Mitarbeiter*innen der Teams des Tagestreff RhönStern und des Pflegeteam RhönStern.

Außerdem gilt unser besonderer Dank Evelyn und Glenn Bryson für das Bereitstellen der Fotos und des Videos:

www.youtube.com/embed/-Tay1PkEfw8?rel=0&autoplay=1

 

RhönStern

Nüststraße 18

36145 Hofbieber

Tel.: 06684 - 1441

Fax: 0 66 84 - 9 17 65 52

© 2020 by RhönStern. Proudly created with Wix.com