Aktuelles

Wir haben wieder geöffnet!
 

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Liebe Gäste, liebe Angehörige, liebe Interessenten,

am 16. August wurde die Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 13. März 2020 wie folgt aktualisiert und ist gültig bis zum 30. Oktober 2020:

§ 5


(1) Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen nach § 41 Abs. 1 des Elften Buches Sozialgesetzbuch müssen über ein einrichtungsbezogenes Konzept zum Schutz vor Infektionen mit SARS-CoV-2 nach Maßgabe der aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Handlungsempfehlung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration sowie über einrichtungsbezogene Hygienepläne verfügen. Pflegebedürftige dürfen Einrichtungen nach Satz 1 nicht betreten, wenn


1. die Tages- oder Nachtpflegeeinrichtung unmittelbar räumlich mit einer stationären Pflegeeinrichtung nach § 71 Abs. 2 des Elften Buches Sozialgesetzbuch verbunden ist,
2. sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19 aufweisen oder in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht mehr als 14 Tage vergangen sind, oder
3. in der Tages- oder Nachtpflegeeinrichtung ein nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtiges Infektionsgeschehen oder eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.

(2) In den Fällen des Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 sollen die Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen eine Notbetreuung für Pflegebedürftige einrichten, wenn


1. eine der Pflegepersonen zu einer der in der Anlage genannten Personengruppen gehört,
2. aufgrund eines besonders hohen Pflege- oder Betreuungsaufwandes im Einzelfall eine Betreuung durch die Pflegepersonen im häuslichen Rahmen nicht erfolgen kann.

 

Für die Pflegebedürftigen nach Satz 1 gilt das Betretungsverbot nach Abs. 1, soweit ein Fall des Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 oder 3 vorliegt.

 

(3) § 2 Abs. 4 gilt entsprechend.
 

Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen für eine schrittweise Rückkehr zum Regelbetrieb, freuen wir uns, Sie seit dem 22. Juni wieder im Tagestreff begrüßen zu dürfen.  

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir trotz aller Schutzmaßnahmen keine Garantie dafür übernehmen können, dass sich in der Einrichtung nur Personen aufhalten, die nicht von einer SARS-CoV-2-Infektion betroffen sind. Die Inanspruchnahme unseres Angebotes ist daher mit einer erhöhten Infektionsgefahr verbunden.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

 

Ihr Team vom Tagestreff RhönStern

RhönStern

Nüststraße 18

36145 Hofbieber

Tel.: 06684 - 1441

Fax: 0 66 84 - 9 17 65 52

© 2020 by RhönStern. Proudly created with Wix.com